davonrauschen

Eine Vision, ein Projekt, eine Herzensangelegenheit und so viel mehr als das. Ich möchte im wahrsten Wortsinn davon rauschen. Alles was mich engt, mich unruhig sein lässt, ziehen lassen. Mit den Wellen aufs Meer hinaus tragen. Und dann einen neuen Anfang wagen.

Ich träume von einem Ort der Begegnung, in dem Räume von Lachen und Unbeschwertheit erfüllt sind. Einem Ort an dem man den Alltag davon rauschen lassen kann. Zu sich findet. Ruhe im Innen und Außen verspürt und langsam und Stück für Stück von Innen heraus zu leuchten beginnt. Einem Ort an dem das hier und jetzt zählt und man einfach sein darf. 

Ich schaffe Raum für die eigenen Stärken. Möchte hinschauen und entdecken, was meinen Gegenüber aus macht. Was ihn leitet, wofür er sich leidenschaftlich und aus vollem Herzen begeistert. Und ihn dann wieder ziehen lassen. Mit einem weiten Horizont, mit dem Blick fürs Wesentliche, mit der Möglichkeit, andere Perspektiven einzunehmen.

Eine Reise beginnt, ich lasse los, gehe ins Vertrauen und weiß, dass nichts bleibt, wie es war. Ich beginne, davonzurauschen… 

3 thoughts on “davonrauschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.