Wo Schatten ist da ist auch Licht!

Nie war mir so klar wie heute, dass wir alle unsere Schattenseiten haben. Dass alles, womit wir unseren Gegenüber konfrontieren, in erster Linie mit uns selbst zu tun hat. Mit unseren ungeklärten Themen, mit unseren innersten Empfindungen. Die Masken, die wir tragen, sollen Schutz sein. Dem Gegenüber den Blick in unser Innerstes verwehren. Nur dem Gegenüber? Vielleicht auch uns selbst. Oft spüren wir Wut, Traurigkeit oder sehen keinen Ausweg mehr. Haben nicht den Mut, auch die schwierigen Wege zu gehen. Lasst uns mehr hinsehen, hineinfühlen, hinterfragen und das Gute im Menschen wahrnehmen. Bei uns selbst und bei anderen. Nur so ist Menschlichkeit, sind echte und bereichernde Beziehungen möglich. Für mehr Fokus auf das Licht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.